es zieht sich alles zusammen und alles erscheint grau in grau. hochgeschlossen, eingeschlossen, fest. ich will schweben im grün und bunt und mich frei fühlen, unbeschwert. atmen und das leben riechen und schmecken und fühlen. du wirst erwartet, sonne.

*

erschreckend, wie schnell man in traurig abstürzen kann und es nicht schafft wieder emporzuklettern. man wird festgehalten, entkommen auswegslos.

14.5.10 14:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de